Meerburger Mühle

Peter van der Voortpad 2
2351 Leiderdorp
Mühlen ,
Foto door: Piet Glasbergen

Meerburger Mühle

Die Meerburger Mühle ist eine Poldermühle aus 1684 und stand bis zum Sommer 2007 an der Meerburg wetering. In Zoeterwoude-Rijndijk. Nach einem Zwischen-stop  in die Werft van Mühlenbauer Verbij in Hoogmade. Im Juli 2014 wurde sie repariert und in Betrieb genommen im Munnikkenpolder in Leiderdorp.

Aktuelle Funktion

Die Meerburger Mühle ist ein Poldermühle aus 1684 und stand bis zum Sommer 2007 an der Meerburger Wetering in Zoeterwoude-Rijndijk. Die Mühle wurde am 30-08-1007 von ihren Stammplatz geholt und bei die Werft von Mühlenbauer Verbij in Hoogmade zwischengelagert. Hier stand sie bis 26  Sept.     2019 mit eine Mühlenstange in die Hohe. Bis sie dann zum Wiederaufbau in den Munikkenpolder transportiert wurde. Inzwischen wurde das Gebiet um die Mühle herum eingerichtet, das Fundament und die Wasserläufe mussten angelegt werden. Die Mühle wurde am 12 Juli 2014 in Betrieb genommen.

Geschichte

Ursprünglich hielt die Mühle den ,,Room en Meerburger“ Polder trocken. Die Mühle wurde 1684 von Claes Janszoon van Staveren und Ary Jacobszoon gebaut. 1951 wurde ein Dieselmotor als Hilfsantrieb an ein Schaufelrad montiert, aber es wurde seitdem entfernt. Die Mühle hat Dekker-Flügel und ein Schaufelrad befindet sich außerhalb der Mühle. Die Mühle ist seit 1972 Eigentum der Rheinländischen Mühlenstiftung.  Der Aushilfsmüller Frans Verra, der zusammen mit Anderen geholfen hat die Gilde der freiwilligen Müller auf zu richten.

Peter van der Voortpad

Im Juli 2014 hat die Gemeinde Leiderdorp bekannt gegeben, das der neue Weg Im Munnikken-Polder Peter v.d. Voortpad heißt. Es handelt sich um den Weg, der hin und zurück parallel zur A4 Läuft Richtung ,,de DOES“ entlang der Munnikken Mühle und der Meerburger Mühle und entlang der Dwarswetering Und wieder zurück. Der Pfad ist benannt nach Peter van der Voort, Müller von der Munnikken Mühle. Die Initiative kommt von der Rijnlandse Molenstichting

Bron unity.nu