Kriegs Monument Noordhoek Roelofarendsveen

Noordhoek
2371 XH Roelofarendsveen
Besondere Orte,

Kriegs Monument Noordhoek Roelofarendsveen

Ein besonderer Punkt und eine ungewöhnliche Geschichte über das Kriegs-Monument an ,,de Noordhoek“ in Roelofarendsveen. Das Kriegsmonument zeigt eine Bildergruppe, ein halb liegender Mann der nach unten schaut und eine Frau die gerade steht und mit erhobenem Kopf in die Ferne schaut.

Das Bild

Das Bild ist in dunkelgrauen Gres-keramik gefertigt und auf einen Sockel montiert. Der Sockel ist aus Stahlbeton gefertigt, gefliest mit gelbbraune glasierte Grau-fliesen. An der Vorderseite des Sockels ist eine Grau-fliese befestigt mit einer Abbildung einer davon fliegende Friedenstaube mit einer Kornähre im Schnabel. An der rechten Seite ist eine Grau-fliese befestigt mit ein Abdruck eines Helmes des damaligen Niederländischen Militärs. Auf der Rückseite befindet sich eine Grau-fliese mit einer Abbildung eines Deutschen Stiefels der die niederländische Tulpen zertrampelt, mit darunter ein Kreuz Das Bild ist 1,80 mtr. Hoch, 1,20 mtr. breit und 0,90 mtr. tief. Der Sockel ist 1,50 mtr. hoch, 1,35 mtr. breit und 0,90 mtr. tief   (bron 4/5 Mai)

Der Text an der Frontseite des Sockels Lautet:

Sie legten Zeugnis ab

Von Mut und Treue

Darauf zu dem Vaterland